Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Jahresüberschuß/ Jahresfehlbetrag

Der Jahresüberschuss bezeichnet in der Buchführung das ermittelte positive Ergebnis eines Geschäftsjahres nach handelsrechtlichen Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen. Also eine erfreuliche Kennzahl. Als Ergebnis der Gewinn- und Verlustrechnung zeigt es an, welchen Gewinn ein Unternehmen in der laufenden Periode erwirtschaftet hat. Ein negatives Ergebnis (Verlust) wird als Jahresfehlbetrag bezeichnet. Beide Erfolgsgrößen werden auch unter dem neutralen Begriff Jahresergebnis zusammengefasst.
Der Jahresüberschuss ist Ausgangspunkt für die Verwendung des Gewinns und wird daher auch als Reingewinn bezeichnet.
Bei einem Jahresfehlbetrag spricht man auch von einem Reinverlust.

Copyrights © 2019 RHC Real Hotel Controlling. All Rights reserved.