Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Geschäftsplan (engl. Business Plan)

Als Geschäftsplan (engl. business plan) wird ein Dokument bezeichnet,  das eine Geschäftsmöglichkeit sowie Maßnahmen beschreibt, die zu ergreifen sind, um diese Chance zu nutzen.
Ein Geschäftsplan ist sowohl zur Unternehmensgründung (für die Suche von Partnern oder Investoren) als auch zur strategischen und operativen Planung bestehender Unternehmen und der Änderung oder dem Ausbau von Geschäftsfeldern notwendig.

 Der Business- oder Geschäftsplan besteht in der Regel aus verschiedenen Plänen oder Kapiteln:

Dazu gehören:

  • Der Marketingplan
  • Beschaffungsplan – die Investitionsplanung
  • Prduktionsplan
  • Personal- Stellenplan
  • Forschungsplan
  • Vertriebsplan
  • Finanzplan, ggf. mit Kapital-Beschaffungsplan
  • Liquiditätsplan
  • Kosten- und Umsatzschätzung für eine -wenn möglich – mehrjährige Wirtschaftlichkeitsprognose
Ein Geschäftsplan ist auch eine sinnvolle Grundlage für interne Zielvereinbarungen und zugleich Kommunikationsmittel um private oder staatliche Investoren wie zum Beispiel Banken, Risikokapitalgeber (Venture Capitalists),  Kooperationspartner (bei Fusionen) oder unternehmensinterne Gremien, die über die Freigabe von Finanzmitteln entscheiden, zu überzeugen.
Die RHC Real Hotel Controlling untersützt bestehende und im Aufbau befindliche Unternehmen bei der Entwicklung eines Business Planes.

Copyrights © 2019 RHC Real Hotel Controlling. All Rights reserved.